Profil

Nach dem Studium der Kunstpädagogik an der HbK Braunschweig mit dem Schwerpunkt Fotografie, ist Marquart Strauch als Museumführer in Karlsruhe tätig (Staatliche Kunsthalle und Städtische Galerie). Danach schließt er erfolgreich eine Fortbildung im Bereich Multimedia (bei MACROMEDIA in Karlsruhe) ab.

2001 geht er nach Strassburg, um dort eine Stelle als Grafiker bei Créamuse zu besetzen. In diese Zeit fallen unter anderem die Projekte für das Rheinische Landesmuseum in Bonn, die Schlösser Lichtenberg und Madenburg und das Elztalmuseum in Freiburg. 2006 lässt sich Marquart STRAUCH als selbstständiger Grafiker in Strasbourg nieder. Seine Kompetenzen reichen von der Konzeption und Optimierung der Dokumente von Firmen, Museen und Vereinen, sowohl im Printbereich als auch im Internet. Ob es sich um einen einfachen Briefkopf handelt oder die gesamte Kommunikation (z.B. Artside 2008), er kümmert sich mit derselben Sorgfalt um diese Aufgaben.

 

Beruflicher Werdegang

Seit 2006 selbstständiger Grafiker: Konzeption und Gestaltung
2002–2006 Grafiker in Freelance: Stadt Mühlacker, Sofa 3D und UBIQ Architectes
Auto protec film et Editions du Signe
2001–2002 Grafiker Multimedia bei Créamuse, Strassburg/F. Gestaltung von Multimediaprogrammen für das Rheinisches Landesmuseum Bonn, Châteaux de Lichtenberg et Madenburg, Eltzalmuseum Waldkirch, Musée des Étoffes de Mulhouse, Musée paysages océaniques Le Tourp
2000–2001 Grafiker bei G&M, Ettlingen Webdesign für UFO, Amman Metallbau, G&M, Aluplast, EUWID
1997–1998 Freie Mitarbeit als Museumspädagoge an der Staatlichen Kunsthalle und der Städtischen Galerie Karlsruhe
1997 Praktikum bei Marschner & Kühn (Werbeagentur, Karlsruhe)
1995–1997 Lehrer für Kunst und Chemie am Gymnasium in Durmersheim und in Karlsruhe
 

 

Konzeption und Gestaltung von Internetseiten:

  www.hotel-lecolmar.com, www.michaelvanbeek.com, www.lohr-architekten.de, www.paroisse-maurice-bernard.fr, www.cicero-rhetorik.de, www.salonartside.com, www.christinekastl.de www.brio-t.com, www.amann-metallbau.de

 

 

Studium

1985–95 Lehramt für Kunst an der HBK Braunschweig (Hinnerk Schrader, Alfred Winter-Rust und Dörte Eisfeldt) Lehramt für Chemie an der Technischen Univeristät Braunschweig
1985 Abitur in Bad Gandersheim am Harz

 

 

Weiterbildung

2011 PDF und Farbmanagement (Datenexport aus InDesign und Illustrator)
2010 Suchmaschinenoptimierung(SEO), Referenzierung
2007 Content management system (CMS), Joomla!
1998–99 Multimedia und DTP an der MacroMedia GmbH in Karlsruhe
2004 Grafik und Multimedia bei AS Formation in Strassburg

 

Mitgliedschaften

CEC Alsace Lorraine (Verein der Spezialisten und Berater im Elsass und in der Lorraine)
CAFA RSO Deutsch-Französischer Wirtschaftsklub
EUREO Netzwerk Deutsch-Französischer Dienstleister

 

Netzwerke

XING, VIADEO, LINKEDIN, FACEBOOK

 

Programme: Adobe CS 2.0-6.0, Lightroom, SketchUp, Director, Premiere, 3D-Studio Max, Quark XPress

Sprachen:
Deutsch: Muttersprache
Französisch: Alltagssprache seit 2001
Englisch: lesen, schreiben, sprechen




marquART • 1, rue Boegner • 67000 F-Strasbourg • Tel : 00 33 (0)6 21 59 45 47• strauch@marqu-art.com